Blind Date / Tango-Performance mit Corinne & Augusto

Foto Florian Felder - Andreas Riedel

TANGONALE 2015, ufaFabrik Berlin
Samstag, 18. Juli 2015, 15:45h

Blind Date
Tango-Performance mit
Corinne & Augusto (TANGO-SEHNIX)

Augusto Salvo González, gebürtiger Chilene, ist seit vielen Jahren in Berlin als Tangolehrer tätig. Er gibt Privatunterricht, veranstaltet Workshops und Milongas. Tangotanzen bedeutet für ihn vor allem auch Hingabe an die Musik und blindes Vertrauen auf die Führung. Sehen und Gesehenwerden können dabei stören. Aus dieser Überzeugung heraus begann er vor drei Jahren, auch sehbehinderte und blinde Menschen im Tangotanzen zu unterrichten. Inzwischen gehört der "TANGO-SEHNIX" zum festen Unterrichtsangebot.

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.studiosavigny.blog.de

Corinne Teyssedou muss in ihrem Beruf als selbständige Heilpraktikerin und in ihrem Alltag als blinde Frau ständig wach, aufmerksam und entscheidungsfreudig sein. Daher ist der Tango für sie die beste Therapie, um auch mal die Kontrolle abzugeben. „Als ich mit 14 Jahren erfuhr, dass ich blind werde, konnte ich mir nicht vorstellen wie frau ohne sehen leben kann, geschweige denn, erfolgreich und glücklich sein kann. Jetzt weiß ich, dass Blindheit mich von nicht viel abhalten kann – nicht von meinem Traumberuf Heilpraktikerin und schon gar nicht vom TANZEN!“

Kontakt:
www.najmah.de

DruckenE-Mail