Klassik trifft Tango – Mona Ka

Veröffentlicht in Künstler 2015

Fotos Kitty Citny

TANGONALE 2015, ufaFabrik Berlin
Samstag, 18. Juli 2015, 16:45 h

Klassik trifft Tango
Mona Ka - Milonga/ Klaviermusik / Performance

Mona Ka ist klassisch am Klavier ausgebildet, u.a bei der Pianistin Christyna Kaczinsky- Kozel, Konservatorium Dr. Hoch`s in Frankfurt am Main.
In Berlin entdeckte sie ihre Leidenschaft für den Tango Argentino und gründete mit ihrem Tanzpartner Don Carlos die Veranstaltung "TANGO OSCILACIONES BERLIN" im legendären Hotel Bogota zur Förderung des Weltkulturerbes.
Nach Studien des Tango Repertoires u.a bei dem argentinischen Pianisten Jorge Idelsohn entwickelte sie ein innovatives Repertoire mit Stücken von Piazzolla, traditionellen Tangos und zeitgenössischer Tangomusik. Dazu kombiniert sie auch gerne Chopin und Beethoven als Tango / Elemente des Jazz.
"Im Tango als universalem Ausdruck finden wir alle denkbaren Gefühlslagen. Sowohl in der Musik als auch im Tanz suche ich immer wieder die Verbindung von Körper, Geist und Seele. Mein Wunsch ist es, diese Verbindung mit meiner Klaviermusik an die Tänzer einer Milonga weiter zu geben." (MonaKa)

Infos & Kontakt:
www.monaka-berlin.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken